.
  Planarien - Sorte 3
 

04.09.2008
Hier auf den drei Bildern handelt es sich  wahrscheinlich auch um Planarien. Es gibt  keinen dreieckigen Kopf,  aber sie fühlen sich schleimig an wie Planarien nicht fest wie Egel und gleiten auch an den Scheiben lang. Die Größe beträgt etwa 5 mm.


Planarie - Planarien - Turbellaria - Strudelwürmer


Auf den beiden unteren Fotos ist sehr schön der dreigeteilte Darm und auch die Mundöffnung zu sehen , wie man es bei den Tricladien  hat.

Planarie - Planarien - Turbellaria - Strudelwürmer


Planarie - Planarien - Turbellaria - Strudelwürmer



Hier ein etwas schmaleres Tier - aber man erkennt auf diesem Bild die Augen

Sie haben mir überall an den Silikonnähten knallorange Kokons mit Eiern abgelegt und ich hoffe , dass ich darüber mal was finde. 

Planarie - Planarien - Turbellaria - Strudelwürmer - Kokons

Meine Raubturmdeckelschnecken fressen die Kokons leider nicht - aber einen größeren Ausfall beim Garnelennachwuchs habe ich auch nicht feststellen können, obwohl der Befall schon ziemlich stark war ( für meine Begriffe).


24.11.08
Mesostoma or more likely  
Bothromesostoma
Unter diesem Namen habe ich endlich meine orangenen Kokons entdecken können - ich hoffe das hilft mir jetzt beim finden weiterer Informationen über diese spezielle Planarie auch wenn die Abbildungen der Planarien da noch nicht ganz zueinander passen.
         Mesostoma