.
  Meine Wasserpflanzen
 



Die Auswahl der Pflanzenbeschreibungen erfolgt links in der Navigationsleiste.





Und wenn Ihr mal zuviele Pflanzen habt  oder Euch noch eine besondere 
Pflanze fehlt - empfehle ich Euch die 

    Pflanzentauschbörse 

 dort kann man fast  alles tauschen, was mit Aquaristik zu tun hat.




Wie versendet man Pflanzen ?


Nun das ist nicht weiter schwierig, und nur große Hitze und Kälte sollte einen davon abhalten. 

Die Pflanzen werden bei mir in Küchenpapier von der Rolle eingepackt. Dieses wird dann kurz in Wasser gehalten , abtropfen lassen und ab in einen Gefrierbeutel. Ganz große Pflanzen kommen auch schon mal in eine Mülltüte. Leicht aufgeblasen wird die Tüte dann mit einem Gummiband verschlossen oder zugeschweißt. Die Luft polstert und isoliert zugleich.
Nachdem ich so alle Sorten versorgt habe kommen die Einzelbeutel dann in eine Mülltüte. Doppelt hält besser und die Sendung wird nicht durchweicht.

Dann wird ein passender Behälter gesucht. Bei wenigen Pflanzen nehme ich oft einen Schuhkarton. Dieser wird mit dem Cuttermesser so gekürzt, dass er nur noch 5 cm hoch ist – dann geht das bei der Post als Maxibrief  durch. Briefe sind auch sehr oft am nächsten Tag da.
Mit Warensendungen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, sie sind oft billiger, aber die Laufzeit ist sehr unterschiedlich, je nachdem wie viel Arbeit gerade anliegt. 
Auch mit gepolsterten Umschlägen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht – irgendwie muss das Ding doch durch den Briefkastenschlitz zu bekommen sein – da bleibt oft nur Matsch übrig. Abhilfe schafft es da, die Pflanzentüten in die Styroporschalen ( Fleisch, Gemüse)  vom Supermarkt zu tun, oben und unten und zukleben – dann sind sie auch gut in einem gepolstertem Umschlag geschützt.

Bei mehr Pflanzen oder sehr großen Pflanzen oder sehr kaltem oder heißem Wetter ( da sollte auch noch Platz für eine ordentliche Dämmung sein, eventuell ein Heatpack ) klappt es aber nicht mehr als Brief. Mit Styropor, Luftpolsterfolie oder Zeitung bekommt man es nur noch in ein Päckchen / Paket. Hier muss man nur sehr auf die Laufzeiten der Unternehmen achten, da macht der Preis nicht alles.