.
  Harmlose Würmchen
 

Das erste und zweite Foto gehört wahrscheinlich zu Würmchen der Sorte Tubifex sp.

Diese zwittrigen Würmchen sitzen im Knäuel an der Scheibe oder Gegenständen oder stecken bis zur Hälfte im Bodengrund und schlängeln mit der anderen Hälfte vor sich hin. Sie können schon über 5 cm lang werden, das ist von Art zu Art unterschiedlich. Im Fischbecken werden sie schnell gefressen, aber in reinen Garnelen und Schneckenbecken können sie sich schon mal stark vermehren.
Die rosa Farbe kommt von einer Hämoglobinvariante - die es ihnen ermöglicht auch geringe Sauerstoffmengen im Wasser noch zu nutzen.
Sie leben von Mikroorganismen.







Hier auf dem dritten Bild haben wir noch so einen Wenigborster , meistens sehe ich sie nur in Massen beim Einfahren eines neuen Aquariums. Auch sie werden von Fischen gerne gefressen. Diesmal ein durchsichtig wasserhelles Exemplar, aber genauso harmlos wie die oben.


Diese Würmchen sind bei mir maximal 1 cm lang.




Vermutlich eine Planarie - konnte aber noch nichts schädliches dran beobachten. Das Tier wird ca. 5 mm groß.



unbekanntes Würmchen, das bei mir an der Scheibe langglitt, auch nur max 1 cm groß.