.
  Unterschrank für 240 l
 

Und so fing es an : Wir hatten uns für die Steine meines Mannes einen Apothekerschrank ersteigert - ein Eisenwarenhändler hatte sich zur Ruhe gesetzt.





Der Unterschrank dieses Apothekerschrankes war schon lange kaputt, aber die Schubladen - 20 Stück an der Zahl- lagen noch beim Verkäufer in der Werkstatt. Alle schön mit Zapfen gearbeitet. "Wenn sie die brauchen können- dann können sie die auch mitnehmen" , meinte der Mann - mein Mann kann Schubladen immer brauchen. Also nicht einmal Hennef- Krefeld, sondern zweimal die Fahrt, passte nicht alles in unseren Sharan - und das Freitag nachmittag.

Und dann - wie bekomme ich 20 Schubladen unters Bett ? Wohin mit den guten Dingern ?

Also, der einzige Platz dafür war unter meinem 240 l Becken - der Aquarienunterschrank mußte eben weg und als artige Ehefrau habe ich da nur genickt. Mußte eben nur stabil genug werden um neben dem Aquarium obendrauf auch noch mit Steinen vollbeladen zu werden.



Eine Grundplatte wurde verlegt und dann im Esszimmer das drumherum für die Schubladen gebaut.









Und immer wieder kontrollieren, ob auch alles passt.




Da steht er schon an Ort und Stelle - müßen nur noch die Schubladen rein. Und das Aquarium stand die ganze Zeit auf dem Fußboden im Weg.



Ein Foto wie es ganz fertig aussieht muß ich noch nachreichen.